Philosophie

Grundlage...
... einer optimalen Behandlung ist für uns eine exakte schulmedizinische Diagnostik und Therapie gemäß evidenzbasierenden Leitlinien auf dem neuesten Stand der Wissenschaft und eine ganzheitliche Betrachtungsweise des Patienten. Um diesem Bestreben gerecht zu werden, haben wir eine Kooperation in einer Praxis gewählt, die Möglichkeiten schafft, die eine Einzelpraxis nicht erbringen kann. Wir teilen die Aufgaben untereinander so auf, dass Spezialuntersuchungen, zeitaufwändige therapeutische und diagnostische Verfahren möglich sind. Nur so können wir zum Beispiel teure und zeitaufwändige Video-Koloskopien mit sofortigen Polypektomien oder zeitaufwändige Duplex-Gefäßdiagnostiken auf hohem schulmedizinischen und leitlinienorientierten Niveau anbieten und dabei unserer Fortbildungspflicht im optimalen Maß nachkommen.


Die praeventive Diagnostik dient dabei vornehmlich zwei Zielen: Der Ermittlung des aktuellen Gesundheitszustandes und der Konstellation der Risikofaktoren, sowie der Erhaltung, Förderung und Wiederherstellung der Gesundheit.
Auch die hausärztliche Versorgung inklusive der geplanten und der notfallmäßigen Hausbesuche wird durch die Kooperation der vier Kollegen optimiert.
Vor allem aber bleibt dem einzelnen Arzt dadurch mehr Zeit für das diagnostisch so wichtige Patientengespräch.